Warum und wohin?

Erschienen 2004, ISBN 3-548-84017-5

Harald Schmidts Kolumnen aus dem FOCUS sind nun in diesem Buch erschienen und zeigen auf besonders ironische – und durchaus sarkastische Art und Weise die Hindernisse und Widrigkeiten seines Alltagslebens.
Und so wirft Harald Schmidt Fragen auf, die man sich selbst oft stellt, sie aber ab und an einfach nicht selbst beantwortet bekommt. Bissig und hintergründig beantwortet er diese Fragen, wie: Warum Sicherheitspersonal auf Flughäfen immer etwas an Fahndungsfotos erinnert oder warum Frauen immer den Tank leer fahren müssen.

Auch führt er einen zu neuen, ungeahnten Erkenntnissen, wie der Tatsache, dass einen auch zehn Liter Sangria zur ausgewachsenen Alkoholvergiftung bringen können. Rabenschwarz und bitterböse schafft es Schmidt einen wunderbar mit seinen allerneusten Notizen aus einem beschädigten Leben zu unterhalten und einen lauthals über politische Unkorrektheiten, ironische Anspielungen und Erkenntnisse lachen zu lassen. Man kann Schmidt gegenüberstehen, wie man will, doch beschreibt er mit einer wunderbar herrlichen Selbstironie sein Alltagsleben und noch etwas mehr.

So ist Schmid nicht nur im Fernsehen wunderbar sarkastisch und betrachtet das Alltagsleben aus einer neuen Perspektive. Tolles Buch, das viel Spaß beim Lesen macht.